"Unternehmensqualität strategisch steigern"

Über mich

Warum Sie mehr über mich erfahren sollten!

Qualitätsmanagement wirkt

Sie WOLLEN Ihre Unternehmensorganisation verbessern?

Sie SOLLTEN ein Qualitätsmanagementsystem einführen und aufbauen?

Sie MÜSSEN ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem haben?

Qualitätsmanagement nach ISO 9001 und andere Managementsysteme können Sie wirksam unterstützen:

- Ihre Unternehmensleistung zu steigern

- Ihre Ergebnisse zu verbessern

- Kundenzufriedenheit zu sichern und zu steigern

- Sicherheit und Stabilität in Ihre Organisation zu bringen

u.v.a.m. 

 

Was sind Ihre ganz konkreten Anforderungen oder Fragen?

Kontaktieren Sie mich!

Was Sie von mir erwarten können

Über mich

In meiner über 30 jährigen Berufslaufbahn habe ich das Thema Qualitätsmanagement aus allen 3 Dimensionen kennengelernt:

-       eigene Erfahrung als Qualitätsmanager im Aufbau und fast 20 jährigem Betrieb eines Qualitätsmanagementsystem in einem mittel- und osteuropaweit agierendem Handelshaus mit angeschlossener Produktion.

-       Beratung in der Einführung von Qualitätsmanagementsystemen in Klein- und Mittelunternehmen mit Zertifizierungsbegleitung und nachfolgender laufender Betreuung

Zertifizierung von Qualitätsmanagementsystemen in diversen Branchen als LEAD - Auditor der Quality Austria – der größten österreichischen Zertifizierungsgesellschaft.

Bestens vertraut ist mit die Unternehmenssituation und Kleinunternehmen (>10 - ca. 50 Mitarbeiter) und Kleinstunternehmen (1-10 Mitarbeiter). Unter Referenzen sehen sie einen Teil meiner Kunden die überwiegend in diese Einstufung gehören.

Nachstehend können Sie meinen Lebenslauf einsehen, sowie diverse Personenzertifikate und Ausbildungsnachweise. Auch andere Dokumente stelle ich Ihnen bereit, von denen mir wichtig ist, dass sie diese sehen können.

Qualitätsmanagement Ing. Walter Kalcher

Lebenslauf

Seit 2003 selbständiger Unternehmensberater QUALITÄTSMANAGEMENT und verwandte Managementsysteme

Auditor der Quality Austria (seit 2004)

Über 30 Jahre in einen mittelständischen Stahlhandelsunternehmen in Vertrieb (10 Jahre) und Qualitätsmanagement (über 20 Jahre) in Österreich und CEE-Raum tätig

- Qualitätsmanagement - Systemaufbau und -betrieb in Österreich und CEE-Raum

- SAP R3 - Customizing und Geschäftsprozesssteuerung

- Materialprüflabor und Prüfbescheinigungsmanagement

- Reklamationsmanagement

- Managementinformationssystem

- Lieferantenaudit und Begleitung von Kundenaudits

u.v.a.m.

 

HTBL-Matura MASCHINENBAU 1979
Verheiratet, 2 Kinder
Wohnort Wien und Sieghartskirchen (NÖ)

Die ausführliche Version finden Sie hier 


Beratung

Beratung ist Vertrauenssache!

Jedes Unternehmen ist ein Unikat!

Somit ist auch jede einzelne Beratung ein Unikat!

  • bedarfsgerecht
  • individuell
  • lösungsorientiert 

Wie Sie Vertrauen gewinnen können lesen Sie unter nachstehend unter Beratungsablauf, sowie unter "meine Grundsätze" und "über mich"  

Beratungsablauf

Um ein Beratungsprojekt ziel- und ergebnisorientiert abzuwickeln, wende ich einen standardisierten Beratungsablauf an.

Dieser basiert auf der EN 16114 (2011) "UNTERNEHMENSBERATUNGSDIENSTLEISTUNGEN" und sichert die Qualitätsstandards der Beratung, aber auch die größtmögliche Individualität für Sie als Kunden.

Im Erstgespräch erhebe ich die Anforderungen und Wünsche meines Kunden. Bereits hier wird der Grundstock für den Erfolg des Projektes gelegt. Daher nehme ich mir viel Zeit für eine solide Erhebung.

Mein Angebot lege ich rasch, klar und natürlich schriftlich.

Sollte sich die spezifizierte Leistung gem. Angebot ändern oder erweitern, so wird bei der Beauftragung nochmals genau die Kundenanforderung festgelegt und vereinbart.

Auf Basis der Beauftragung erarbeite ich gemeinsam mit den Projektverantwortlichen des Kunden einen Projektplan, in einem, dem Projekt angepassten Detaillierungsgrad.

Die Projektabwicklung erfolgt streng nach Projektplan bzw. den aktuellen Erfordernissen - jedoch stets abgestimmt mit dem Kunden.

Laufende Projektkontrolle erfolgt gem. den Festlegungen im Projektplan.

Am Projektende erfolgt die Projektabschlussdokumentation und eine kritische Würdigung des Ablaufes und Ergebnisses.

Dokumentation

Sämtliche Prozessschritte werden laufend und stets aktuell dokumentiert.

Dafür hat sich meine Methode bewährt, wobei natürlich auf Kundenwunsch jede andere Dokumentationsart verwendet werden kann. 

Die Dokumentation ist selbstverständlich jederzeit zugänglich und einsehbar. 

Beratungsprozess Ing. Walter Kalcher


Unternehmensberatungsdienstleistungen EN 16114

Auszug aus der Einleitung der EN 16114 "Unternehmensberatungsdienstleistungen":

Der Lissabonvertrag und die Herausgabe der Dienstleistungsrichtlinie 2006/123/EG belegen die Entschlossenheit der Regierungen, einen „grenzenlosen“ Markt für Dienstleistungen zu schaffen. Um dieses strategische Anliegen zu unterstützen, ist das Europäische Komitee für Normung (CEN) dabei, eine Reihe von „Dienstleistungsnormen“ zu etablieren. Dienstleistungen der Unternehmensberatungen leisten einen wichtigen Beitrag für die Europäische Wirtschaft. Die Branche und ihre Interessenträger haben diese Dienstleistungsnorm geschaffen, um einen einheitlichen Markt für Unternehmensberatungsdienstleistungen zu fördern und zu entwickeln. Ziel dieser Norm ist es, Transparenz und Verständnis zwischen Klienten und Unternehmensberatungen zu verbessern. Dies soll zu besseren Ergebnissen bei Beratungsprojekten führen und Barrieren bei grenzüberschreitendem Austausch von Unternehmensberatungsdienstleistungen verringern. Eine erfolgreiche Implementierung der Norm soll Unternehmensberatungen befähigen, höhere Wertschöpfung für Klienten zu erreichen und Risiken bei Beratungsaufträgen zu reduzieren. Durch Verbesserung der Qualität, Professionalität und Interoperabilität der Beratungsdienstleistungen soll diese Norm die Effektivität der europäischen Beratungsbranche erweitern und die Entwicklung des Berufsstandes beschleunigen. Diese Norm basiert auf anerkannter Praxis der Unternehmensberatungsbranche in Europa. Sie beinhaltet Empfehlungen, die die Beschreibung, die Ausführung, die Akzeptanz und den Abschluss von Unternehmensberatungsdienstleistungen verbessert, fußend auf Forschung und Erfahrungen einer großen Zahl von Unternehmensberatungen und ihrer Klienten. Diese Norm hat die Form eines leicht verständlichen Leitfadens, geschrieben aus dem Blickwinkel der Unternehmensberatung. Sie richtet sich an alle Unternehmensberatungen, unabhängig von ihrer Größe oder Spezialisierung, ohne Anforderungen oder Verpflichtungen bezüglich der Person des Unternehmensberaters zu formulieren. Innovation und Differenzierung sind wesentliche Aspekte der Wertschöpfung einer Unternehmensberatung. Die Norm beschäftigt sich nur mit Leistungen und Ergebnissen, und es ist den Unternehmensberatungen freigestellt, eigene Methoden und Lösungswege zu nutzen. Zusammenfassend ist festzuhalten, dass diese Norm: a) als Leitlinie geschrieben ist; b) keine Zertifizierung fordert; c) sich auf die Unternehmensberatungen bezieht, nicht auf die Klienten; d) sich auf die Unternehmensberatungen bezieht, nicht auf interne Ressourcen (Mitarbeiter); e) für alle Unternehmensberatungen anwendbar ist; f) auf Ergebnissen beruht; g) Innovation und Differenzierung schützt; h) die Bedeutung betont, die Bedürfnisse der Klienten zu verstehen; i) leicht zu verstehen ist.


E-Book

E-Book Unternehmensqualität mit ISO 9001
von Ing. Walter Kalcher

Meine langjährigen Erfahrungen mit Kunden und deren brennendsten Fragen rund um die Themen Qualitätsmanagement und Zertifizierung habe ich in meinem kostenlosen E-Book zusammengefasst.

Erfahren Sie kompakt

  • Was ist Unternehmensqualität
  • Auslöser für Qualitätsmanagement
  • Was ist die ISO 9001
  • Häufigste Kundenfragen
  • Wie läuft eine Zertifizierung ab

und vieles andere mehr!


Kontaktdaten

Ing. Walter Kalcher
Qualitätsmanagement

Minciostrasse 35
1150 Wien
AUSTRIA 

Mob. +43 (0) 699 11167439
E-Mail:
qm(at)walterkalcher.at
www.walterkalcher.at

 


Artikelübersicht